1246507

Bluetooth-Headset für Skype-User

21.11.2005 | 15:52 Uhr |

Ein Skype-zertifiziertes Bluetooth-Headset ist ab sofort von Motorola verfügbar. Das Wireless-Internet-Calling-Kit ermöglicht Skype-Anwendern, die Vorteile der Internet-Telefonie jetzt auch mit einem schnurlosen Headset zu nutzen.

Motorola und Skype stellten mit dem Wireless-Internet-Calling-Kit das erste Skype-zertifizierte Bluetooth-Headset vor. Das aus dem Bluetooth-Headset HS815 und dem PC-Adapter PC850 von Motorola bestehende Kit umfasst zusätzlich 30 SkypeOut-Freiminuten, mit denen beliebige Festnetz- oder Mobiltelefonnummern ohne zusätzliche Gebühren angerufen werden können. Das Kit stützt sich einerseits auf die Stärken von Motorola im Bereich Technologien, Geräte und Zubehörprodukte und profitiert andererseits vom rasch expandierenden Kundenkreis sowie den reichhaltigen Sprach- und Messenging-Tools von Skype. Beide Unternehmen haben das Ziel, den weltweit mehr als 66 Millionen registrierten Skype-Nutzern umfangreichere Konnektivitäts-Optionen und Zugangsmöglichkeiten zu bieten.

Mit einer Sprechzeit von bis zu sechs Stunden und einer Reichweite von rund 10 Metern bietet das Motorola HS815 dem Skype-Nutzer echten Schnurlos-Komfort beim Telefonieren per Internet. Skype-Nutzer können Anrufe automatisch an ihr Handy weiterleiten lassen, wenn sie sich gerade nicht am PC aufhalten. Ebenso können sie das Motorola HS815 nutzen, um mit einem kompatiblen Bluetooth-Handy schnurlos zu telefonieren. Der Preis für Deutschland steht noch nicht fest. Die US-Version wird für 100 US-Dollar angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246507