100480

BlueCon V6: Systemrettung für Notfall

14.10.2006 | 14:57 Uhr |

Nach dem Systemabsturz des eigenen Windows-System bietet sich BlueCon V6 als Retter an. Mit den notwendigen Tools können Sie so das System wieder startfähig machen.

Der Totalausfall eines Windows-Systems ist wohl einer der schlimmsten Notfälle im Büro oder am Heimrechner. Eine Neuinstallation des Systems wäre sehr zeitaufwändig und würde die bisher genutzten Daten eventuell zerstören. Hier soll das neue O&O BlueCon V6 als Retter auf den Plan treten.

Die Systemwiederherstellungs-Software basiert auf Windows PE und erlaubt den Bootvorgang von der CD aus - ohne vorherige Erstellung einer Notfall-Start-CD und ohne Installation eines Programms. Das Einbinden von Treibern für die Hardware ist nicht notwendig, weil alle originalen Microsoft-Treiber bereits in Windows PE enthalten sind.

Nach dem Start von BlueCon V6 hat der Administrator vollen Zugriff auf die wichtigsten Windows-Einstellungen des wiederherzustellenden Systems. Der Registrierungs-Editor ermöglicht Einstellung in der Registrierungsdatenbank. Mit dem Dateimanager können wichtige Dateien gesichert werden - etwa auf eine externe Festplatte. Bei der Instandsetzung des beschädigten Systems helfen eine Computerverwaltung und viele andere Werkzeuge. So ist es im Idealfall möglich, das System auch ohne Neuinstallation und ohne Datenverlust wieder zu Laufen zu bekommen.

„Wer sein Windows-Kennwort vergisst oder verliert, musste bisher Windows neu installieren. O&O BlueCon V6 erlaubt es, die Kennwörter lokaler Benutzerkonten zu ändern oder zu löschen, ohne dass dafür das alte Kennwort bekannt sein muss.", so Frank Alperstädt von O&O Software. Entscheiden Sie sich beim Kauf für eine der höheren Editionen, so erhalten Sie das komplette Datenrettungs-Portfolio von O&O Software gleich mit dazu. Dann gehören auch die Programme O&O DiskRecovery V4, O&O FormatRecovery V4 und O&O UnErase V4 zum Lieferumfang. Die Vollversion ist ab 149 Euro erhältlich und kann über Internet bestellt oder im Fachhandel bezogen werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
100480