5864

Blu-ray kontra HD-DVD: Angebliche Gespräche zwischen Sony und Toshiba

21.04.2005 | 12:55 Uhr |

Einmal hin, einmal her, rundherum das ist nicht schwer: Diese Strophe kommt einem unweigerlich in den Sinn, wenn es derzeit neues bezüglich eines möglichen Kompromisses zwischen Blu-ray und HD-DVD gibt. Nach ernüchternden Nachrichten vor wenigen Tagen sollen nun doch Gespräche zwischen beiden Lagern stattfinden. Und sie sollen bereits recht weit fortgeschritten sein.

Ein Kompromiss zwischen dem Blu-ray- und dem HD-DVD-Lager mit dem Ziel, ein einheitliches DVD-Nachfolgeformat zu entwickeln, schien zu Beginn der Woche noch in weiter Ferne, wenn nicht gar unmöglich ( wir berichteten ). Wie jetzt aber bekannt wurde, sollen Sony (blu-ray) und Toshiba (HD-DVD) - die beiden größten Unternehmen hinter den jeweiligen Formaten - Gespräche aufgenommen haben. Das Ziel soll ein einheitliches Hybridformat sein, das die Vorzüge beider Techniken in sich vereint und einen Formatkrieg abwenden kann. Dies meldet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf die japanische Zeitung Nihon Keizai.

Demnach haben eine Toshiba -Sprecherin und Sony bestätigt, dass beide Lager bemüht sind, zu einer Einigung zu kommen. Nichtsdestotrotz plant das Unternehmen weiterhin, bis Ende des Jahres HD-DVD-Laufwerke und -Player auf den Markt zu bringen.

Auch Gespräche mit Disney, AOL Time Warner sowie diversen Hollywood-Studios sollen laut dem Zeitungsbericht bereits stattgefunden haben. Dabei soll es um die Frage gegangen sein, ob die künftigen Abnehmer der Medien mit einem neuen Format einverstanden wären, was die Einigung zwischen den Format-Lagern erleichtern, wenn nicht gar überhaupt erst ermöglichen würde.

Inwiefern sich beide Lager überhaupt einigen können, bleibt abzuwarten, denn bereits im Vorfeld gibt es schon erste Schwierigkeiten. So will Sony laut der Nihon Keizai bei dem Hybrid-Format die Struktur von Blu-ray und die Software-Techniken von HD-DVD verwenden, Toshiba hingegen präferiert den umgekehrten Weg.

Blu-ray kontra HD-DVD: Doch keine Einigung in Sicht (PC-WELT Online, 19.04.2005)

Blu-ray vs. HD-DVD: Versöhnliche Töne von Sony (PC-WELT Online, 15.04.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
5864