193706

Blogger wird multilingual

16.11.2004 | 16:21 Uhr |

Einige wesentliche Bestandteile der Blogger Web Services sprechen ab sofort auch die deutsche Sprache.

Die Blogger Web Services haben ihren English-Only-Status aufgegeben, und sind ab sofort auch in deutscher Sprache verfügbar. Suchmaschinen-Betreiber Google, Eigentümer des Dienstes, bezeichnete den Vorgang als den ersten Schritt hin zur Internationalisierung.

Neben den Dialogen zum Ein- und Ausloggen sind auch einige besonders wichtige Bestandteile des Dienstes ab sofort in japanischer, chinesischer, koreanischer, französischer, italienischer, deutscher und portugiesischer Sprache verfügbar.

An einem Hauptelement – dem so genannten Posting-Interface zum Einbuchen der Beiträge – wird allerdings noch gewerkelt. Es soll aber bereits in Kürze lokalisiert werden, so Google.

Branchenkenner zufolge trägt die Erweiterung des Dienstes zur Stärkung des eigentlichen Kerngeschäfts von Google bei - der Internet-Suche. Der Grund: Mit Hilfe gut funktionierender Zusatzdienste kann Google eine loyale und beständige "Beziehung" zu Anwendern aufbauen. Dieser Faktor wird als einer der Schlüssel im Kampf gegen die Konkurrenten Microsoft, AOL und Yahoo gewertet.

Google verliert Blogger-Schöpfer (PC-WELT Online, 06.10.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
193706