1246269

Blitz und Objektiv von Nikon

02.11.2005 | 09:46 Uhr |

Neues Zubehör für digitale Spiegelreflexkameras von Nikon.

Nikon präsentiert neues Zubehör und gibt unter anderem die Einführung des Slave-Blitzgeräts SB-R200 bekannt. Das kompakten Blitzgeräts ist für den kabellosen Multiblitzbetrieb (Nikon Advanced Wireless Lighting) bestimmt und mit der neue IR-Blitzfernsteuerungseinheit SU-800 können bis zu drei Gruppen von i-TTL-kompatiblen Slave-Blitzgeräten gesteuert werden. Diese Blitzausrüstung bietet zahlreiche Einsatzmöglichkeiten im kabellosen Multi- und Makroblitzbetrieb. In Kombination mit einer digitalen Nikon-Spiegelreflexkamera, die das Nikon Creative Lighting System unterstützt, dient die IR-Blitzfernsteuerungseinheit SU-800 zur kabellosen Steuerung des SB-800, SB-600 und des neuen Slave-Blitzgeräts SB-R200. Die IR-Blitzfernsteuerungseinheit SU-800 soll 270 Euro und der Slave-Blitz SB-R200 180 Euro kosten.

Zusätzlich gibt es ein neues 11,1fach-Zoom-Objektiv. Das AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18–200 mm 1:3,5–5,6 G IF-ED ist ein kompaktes und leichtes Objektiv mit Bildstabilisator (VR II) für digitale Spiegelreflexkameras von Nikon. Das Objektiv bietet laut Hersteller fortschrittliche Ausstattungsmerkmale wie Nikon ED-Glas, SWM (Silent Wave Motor) und einen verbesserten Bildstabilisator (VR). Das Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18–200 mm 1: 3,5–5,6 G IF-ED ist ab Dezember 2005 für 750 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246269