202818

Verstärker-Trio beschallt Autos

14.04.2008 | 15:31 Uhr |

Der Car-HiFi-Spezialist stockt seine Velocity-Verstärker-Range mit den beiden preisgünstigen VA 275 und VA 475 auf und wuchtet den VPA 1500 Pro mit knapp 1.500 Watt RMS auf den Markt.

Blaupunkt erweitert seine Verstärker fürs Auto um die Velocity-Modelle VA 275 und VA 475. Die 2-Kanal-Version leistet 2x 75 Watt RMS oder im Einkanalbetrieb 210 Watt an 4 Ohm. Mehr Flexibilität bietet der 4-Kanal-Amplifier, der zusätzlich auch im 3- oder 2-Kanal-Betrieb eingesetzt werden kann. Er bietet bis zu 400 Watt RMS Musik-Power. An beiden Modellen lassen sich über den Direct Aux Input externe Signalquellen, wie z.B. MP3-Player oder mobile Navigationsgeräte, anschließen. Blaupunkt bietet die Endstufen für rund 170 und 250 Euro an.

Die Profiliga bekommt durch den Monoblock VPA 1500 Pro Unterstützung im Bassfundament. Er liefert an 4 Ohm mehr als 500 Watt RMS, an 2 Ohm schafft er fast 1.000 Watt RMS und selbst an Impedanzen von 1 Ohm soll er stabil laufen. Dann bietet der Bolide knapp 1.500 Watt RMS. Darüber hinaus besitzt die VPA 1500 Pro eine „Linkfunktion“. Damit lassen sich 2 Geräte zum Erreichen der nahezu 4-fachen Ausgangsleistung miteinander koppeln. Dies soll eine Leistungsausbeute im Bereich von bis zu 5.000 Watt RMS ermöglichen. Der Amp ist für rund 700 Euro zu haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202818