206544

Blaupunkt: Speaker- und Subwoofer-Kombi

Der Autoradiospezialist bringt mit dem Velocity 2Go zwei tragbare und flexibel einsetzbare HiFi-Lautsprecher- und Subwoofer-Systeme auf den Markt.

Blaupunkt vereint in dem aktiven Komplettsystem Velocity 2Go HiFi-Lautsprecher und Subwoofer in einem Gehäuse aus solidem Aludruckguss. Vier Verstärker liefern bis zu 160 Watt Gesamtleistung und steuern die langhubigen Tieftöner mit Injected-PP-Membranen und Hochton-Seidenkalotten mit Neodym-Antrieb. Aktive Frequenzweichen mit einer Flankensteilheit von 18 Dezibel pro Oktave und parametrischen Equalizer sollen kombiniert mit dem resonanzarmen Gehäuse einen linearen Frequenzgang garantieren. Das trompetenförmig geöffnete Bassreflexrohr aus Aluminium dient zugleich als Kühlkörper für die Endstufen. Der Trick: Je druckvoller die Musikwiedergabe, desto stärker fällt der Luftstrom und damit die Kühlung aus. Im Subwoofer-Betrieb agiert der Velocity im Frequenzbereich bis 120 Hertz. Pegel, Grenzfrequenz und Phase lassen sich individuell einstellen.

Das System wird in 2 Größen auf den Markt kommen: Der Velocity 2Go5 mit 130er-Speaker und und rund 8 Litern Gehäusevolumen deckt einen Frequenzbereich zwischen 50 und 25.000 Hertz ab. Dagegen kommen im Velocity 2Go6 Lautsprecher mit 165 mm und ein 15-Liter-Gehäuse zum Einsatz. Daraus resultieren 5 Dezibel mehr Schalldruck und ein Klangvolumen zwischen 40 und 25.000 Hertz. An Anschlüssen stehen Cinch- und High-Level-Lautsprecher-Eingänge sowie ein AUX-In mit 3,5-mm-Klinkenbuchse parat. Für den Einbau im Auto bietet Blaupunkt eine optionale Halterung an. Die Stromversorgung kann über das 12-Volt-Bordnetz im Auto, die Steckdose im Haus oder über AA-Akkus erfolgen. Der Velocity 2Go5 kostet rund 350 Euro, der große Bruder Velocity 2Go6 ist für 400 Euro zu haben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206544