Blaupunkt RNS 310

CD-Navi mit Doppel-Radio-Tuner SD-Kartenleser

Das RNS 310 von Blaupunkt bietet Radio-Navigation per Touchscreen und dient als Einstiegsgerät im Golf VI mit Farbdisplay und Kartenansicht.

Blaupunkt liefert an Volkswagen das Radio-Navigations-System RNS 310 aus. Es wird im neuen Golf VI zum Einsatz kommen. Das Gerät mit dem schwarz lackierten Frontdesign besitzt einen 13 Zentimeter großen Farbbildschirm, der Straßen perspektivisch darstellt. Die Bedienung erfolgt entweder über den Touchscreen oder den zentralen Regler. Die Zieleingabe verwaltet bis zu 200 Favoriten und 50 zuletzt gespeicherten Ziele. Während der Zielführung zeigt das Navi auf Wunsch nahegelegene Tankstellen und Parkplätze an. Sonderziele wie Flughäfen, Krankenhäuser und Restaurants in einem Umkreis von 75 Kilometern lassen sich via Freitextsuche aufspüren und anwählen. Die Navigationsdaten stammen von CD. Der Anwender kann diese aber direkt im Gerät auf eine SD- oder MMC-Karte kopieren. Durch die höhere Lesegeschwindigkeit werden Routen schneller berechnet.

Darüber hinaus lassen sich abhängig von der Kapazität die Navigationsdaten mehrerer Länder speichern. So lassen sich Länder nahtlos verknüpfen, die sonst auf verschiedenen Discs zu finden sind und einen Wechsel erfordern würden. Im Audiobereich wartet das System mit MP3-Funktionalität auf. Für einen klaren Radioempfang sorgt ein Empfänger mit digitalem Doppeltuner und DDA-Technik. Zur dynamischen Navigation werden auch die Verkehrsmeldungen des Traffic Message Channels ausgewertet. Diese empfängt das Blaupunkt-Radio sogar bei ausgeschalteter Zielführung. Darüber hinaus hat VW das Gerät für den Anschluss eines Bluetooth-Mobiltelefons vorbereitet. Durch Drücken der Phone-Taste lässt sich die Audioquelle stumm- und wieder einschalten.

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
204290