Mobile World Congress

Der Mobile World Congress (MWC) ist die Messe rund um mobile Technologien. Sie wird seit 1987 jedes Frühjahr abgehalten, und ist der Treffpunkt für Hersteller von Smartphones, Tablets, smarten Uhren, Fitness-Trackern und mobilen Gadgets. Bis 2005 fand die Messe an der Cote d´Azur in Cannes statt, musste dann aber aufgrund ihres rasanten Wachstums auf das doppelt so große Messegelände in Barcelona umziehen. Auch die PC-WELT ist jedes Jahr vor Ort, und berichtet an dieser Stelle von den wichtigsten Geräten und Entwicklungen.

2056493

PrivatOS

Blackphone 2 und Blackphone+ vorgestellt

03.03.2015 | 05:33 Uhr |

Hersteller Silent Circle stellt ein Smartphone und ein Tablet vor, die durch PrivatOS besonders sicher sein sollen.

Silent Circle und Geeksphone haben heute ein Update für das auf Android basierende Betriebssystem PrivatOS angekündigt. Version 1.1 sorgt für eine Funktion namens Spaces. Dabei handelt es sich um ein System, mit dem private von geschäftlichen Anwendungen getrennt werden können. Sollte ein Mitarbeiter das Unternehmen verlassen, kann der IT-Admin den zugehörigen Space aus der Ferne löschen.

Ebenfalls präsentiert wurde das Blackphone 2. Das Smartphone hat all die Funktionen an Bord, mit denen schon der Vorgänger die Privatsphäre seines Besitzers schützen sollte. Die Hardware wurde mit einem Full-HD-Bildschirm im 5,5-Zoll-Format sowie einem Achtkern-Prozessor mit drei GB Arbeitsspeicher jedoch deutlich aufgebohrt. Fest verbaut sind darüber hinaus 32 GB Speicher, auch die Batterie falle größer als im Vorgänger aus.

Erstes TOR-zertifiziertes Android-Smartphone

Im Rahmen der Ankündigung wurde auch ein Tablet namens Blackphone+ enthüllt. Details zur verbauten Hardware bleibt der Hersteller jedoch noch schuldig. Sowohl das Blackphone 2 als auch das Blackphone+ sollen noch in diesem Jahr in den Handel kommen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2056493