1789698

BlackBerry veröffentlicht Secure Work Space für iOS und Android

27.06.2013 | 05:34 Uhr |

BlackBerrys Secure-Work-Space-App steht ab sofort für iOS und Android zum Download bereit.

BlackBerry (ehemals Research in Motion) hat in dieser Woche seinen Secure Work Space für die mobilen Betriebssysteme iOS und Android veröffentlicht. Die App steht ab sofort im Google Play Store und im Apple App Store zum Download bereit.

Secure Work Space hilft dem Smartphone- oder Tablet-Besitzer, seine beruflichen Apps, Kontakte, Dokumente und Kalender-Daten von privaten Anwendungen zu trennen. Secure Work Space basiert auf BlackBerry Enterprise Serice 10 und sichert Android- und iOS-Hardware über das Gerät selbst, Server und Netzwerke ab. Um Secure Work Space nutzen zu können, werden Lizenz-Gebühren für jedes verwendete Smartphone oder Tablet fällig.

Alle über Secure Work Space verwendeten Daten sind über eine 256-Bit-AES-Verschlüsselung gesichert. Damit werden beispielsweise geschäftliche Dokumente oder besuchte Websites vor Fremdzugriffen abgeschirmt. Auf Unternehmensebene bringt das Tool ebenfalls einige Vorteile mit. Mit Secure Work Space könnten interne Dokumente über eine einheitliche Plattform verwaltet werden, auch wenn nicht alle Mitarbeiter ein BlackBerry-Gerät benutzen. Die App kann als Trial-Version 60 Tage kostenlos getestet werden. Ein entsprechendes Antragsformular findet sich auf blackberry.com .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1789698