1674279

BlackBerry World bekommt Musik-, TV- und Film-Downloads

29.01.2013 | 05:58 Uhr |

Mit dem Start von BlackBerry 10 Ende Januar will RIM seine BlackBerry World mit Musik-, TV- und Film-Downloads erweitern.

Research in Motion (RIM) hat heute neue Details zu seiner BlackBerry App World bekannt gegeben. So will der kanadische Konzern den Download-Store mit dem Release von BlackBerry 10 am kommenden Mittwoch nicht nur mit 70.000 Apps ausstatten, sondern demnächst auch Musik-, TV- und Film-Downloads anbieten.

Der Startschuss für den Film- und TV-Bereich soll dabei zuerst in den USA, Kanada und Großbritannien fallen. Im Store besteht die Möglichkeit, Filme und TV-Serien zu mieten oder zu kaufen. Die neuen Inhalte sollen zeitgleich mit den DVD- und Blu-ray-Releases auch in der BlackBerry World verfügbar sein. Fernseh-Serien seien in der Regel am nächsten Tag verfügbar. Bei dem neuen Angebot kooperiert RIM mit zahlreichen großen Studios wie Paramount, 20th Century Fox und Lionsgate. Mit welchen Preisen die Filme und Serien zu Buche schlagen, ist allerdings noch unklar. Ebenso steht ein Starttermin für Deutschland noch aus.

Entwickler-Wettbewerb für BlackBerry 10 geht in die Verlängerung

Auch wenn sich deutsche BlackBerry-Nutzer für Filme noch ein wenig gedulden müssen, verspricht RIM zum Start von BlackBerry 10 jedoch einen umfangreichen Musik-Bereich. Das DRM-freie Angebot soll in den nächsten Wochen in 18 Ländern, darunter Deutschland, Frankreich und Italien, verfügbar sein. Als Partner hat der Konzern 4AD Records, Domino Recording Company, finetunes, Matador Records, [PIAS] Entertainment Group, Rough Trade Records, Sony Music Entertainment, The Orchard, Universal Music Group, Warner Music Group, XL Recordings und Zebralution ins Boot geholt. Preise für den BlackBerry-Musik-Bereich stehen bislang jedoch noch nicht fest.

Betriebssystem BlackBerry 10 vorgestellt
0 Kommentare zu diesem Artikel
1674279