1707936

BlackBerry 10 bekommt erstes Update

02.03.2013 | 05:58 Uhr |

BlackBerry 10 bekommt mit der Firmware-Version 10.0.10.85 sein erstes Update.

Smartphone-Hersteller BlackBerry (ehemals Research in Motion) hat rund einen Monat nach dem Release seines neuen Betriebssystems BlackBerry 10 pünktlich zum Wochenende ein erstes Firmware-Update veröffentlicht. Die Systemsoftware mit der Versionsnummer 10.0.10.85 bringt zahlreiche Bugfixes und Verbesserungen auf das BlackBerry Z10.

So wurden laut BlackBerry rund 60 Optimierungen an der Akku-Performance vorgenommen, so dass das BlackBerry-10-Smartphone zwischen zwei Ladevorgängen länger durchhält. Die Verbesserung soll den Angaben zufolge vor allem bei Nutzern zu spüren sein, die ihr Gerät sehr häufig und intensiv benutzen. Eine weitere Neuerung ist die optimierte App-Performance von Drittanbietern. Anlässlich des Firmware-Updates erscheinen im März einige Neuzugänge wie WhatsApp in der BlackBerry World.

Ebenfalls verbessert wurde der Import von Kontakten über Online-Quellen sowie die Performance von Anrufen. Im Gmail-Kalender hat BlackBerry mehrere kleine Bugs behoben. Hobby-Fotografen dürfen sich über eine optimierte Kamera-Bedienung freuen. Die Linse soll bei schlechten Lichtverhältnissen ohne Blitz bessere Fotos schießen, was vor allem dem Time-Shift-Camera-Feature zugute kommen dürfte.

Blackberry 10 im Vergleich mit Android, iOS und WP8

Die Verarbeitung von Videos über den Browser von BlackBerry 10 wurde ebenfalls optimiert, wodurch der Entwickler ein ruckelfreies Streaming von Medien-Inhalten ermöglichen will. Das BlackBerry-10-Update steht als Over-the-Air-Update zur Verfügung. Der Download wiegt rund 150 MB und wird in der Regel vom Mobilfunkanbieter zur Verfügung gestellt. Über das Menü Settings Software Updates Check for Updates kann manuell nach der Systemsoftware gesucht werden.

BlackBerry Z10 & Q10 - Hands-on im Video
0 Kommentare zu diesem Artikel
1707936