209150

BlackBerry mit GPS-Modul

14.02.2007 | 15:31 Uhr |

Das Smartphone mit GPS-Modul und schnellem Datentransfer soll die Navigation leichter machen.

T-Mobile erweitert sein Portfolio um das Smartphone BlackBerry 8800. Das Multitalent ist der erste BlackBerry-Handheld in Deutschland, in dem ein GPS-Modul für die Satellitenortung bereits eingebaut ist. So soll sich mit dem jüngsten BlackBerry-Spross die dynamische Online-Navigationslösung T-Mobile Navigate besonders einfach nutzen lassen. Die zugehörige Software T-Mobile Navigate steht als Download kostenlos zur Verfügung. Ausgestattet mit der Übertragungstechnik EDGE (Enhanced Data Rates for GSM Evolution) ermöglicht das Gerät Zugriffe aufs Internet mit bis zu fast vierfacher ISDN-Geschwindigkeit. T-Mobile Deutschland will EDGE bis Ende 2007 praktisch im gesamten Netz zur Verfügung stellen.

Ein weiteres Markenzeichen des neuen Smartphones für den BlackBerry E-Mail-Push-Service ist der zentral positionierte Trackball. Die QWERTZ-Kompletttastatur gewährleistet hohen Schreibkomfort etwa beim Schreiben von E-Mails. Das Farbdisplay mit automatischer Helligkeitsanpassung sorgt für eine klare Anzeige von Menüs, Bildern, Internetseiten sowie E-Mail Anhängen, so T-Mobile. Das BlackBerry 8800 Smartphone ist ab März 2007 bei T-Mobile verfügbar und kostet in Verbindung mit einem 24-Monate-Laufzeitvertrag im Tarif Relax 100 rund 180 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209150