1582953

Angebliches Foto des BlackBerry London geleaked

20.09.2012 | 05:17 Uhr |

RIM setzt bei seinem ersten BlackBerry-10-Smartphone den Gerüchten zufolge auf einen großen Bildschirm und ein kurviges Design.

Heute ist im Internet ein neues mutmaßliches Foto von RIMs BlackBerry-10-Smartphone mit dem Codenamen BlackBerry London aufgetaucht. Das Bild stammt vom BlackBerry-Magazin BlackBerryItalia und zeigt ein kurviges Design, das in Ansätzen an Apples iPhone erinnert. Den Angaben zufolge soll das BlackBerry London über einen großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln verfügen. Diese setzt zugleich die Messlatte für BlackBerry-10-Hardware von Drittherstellern . Aufgrund der einheitlichen App-Entwicklung müssen alle Geräte, die auf RIMs neues OS setzen über diese Auflösung verfügen.

Zu den weiteren Neuerungen von BlackBerry 10 sollen Gesten, eine neue On-Screen-Tastatur und zahlreiche Kamera-Extras gehören. Neben dem London-Modell will RIM zum Launch von BlackBerry 10 mit dem BlackBerry Nevada auch ein Smartphone mit physischer QWERTZ-Tastatur veröffentlichen.

Sechs BlackBerry-10-Geräte in Entwicklung

Mit dem Release des neuen mobilen Betriebssystems ist nach mehreren Verschiebungen nun Anfang 2013 zu rechnen. Vorher plant der Konzern angeblich noch den Release eines 4G-PlayBooks zum Weihnachtsgeschäft 2012. Mit dem Blackforest soll dann im Herbst 2013 ein weiteres, größeres Tablet-Modell folgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1582953