19250

Black & White: Patch endlich erschienen

08.06.2001 | 12:52 Uhr |

Für Black &White ist nach langem hin und her endlich der erste Patch erschienen. Allerdings ist er noch nicht endgültig vom Publisher EA abgesegnet. EA lässt den Patch derzeit noch in der hauseigenen Qualitätsicherungs-Abteilung testen. Die Tests sollen erst in zwei bis drei Wochen abgeschlossen sein. Nach den vielen Verzögerungen wollen die Programmierer des Spiels bei Lionhead aber ihre Fans nicht mehr so lange warten lassen und haben den Patch kurzerhand auf eigene Faust veröffentlicht. Der Patch entfernt zahlreiche Bugs aus dem Spiel und bringt auch neue Features mit.

Für Black &White ist nach langem hin und her endlich der erste Patch erschienen. Allerdings ist er noch nicht endgültig vom Publisher EA abgesegnet. EA lässt den Patch derzeit noch in der hauseigenen Qualitätsicherungs-Abteilung testen. Die Tests sollen erst in zwei bis drei Wochen abgeschlossen sein. Nach den vielen Verzögerungen wollen die Programmierer des Spiels bei Lionhead aber ihre Fans nicht mehr so lange warten lassen und haben den Patch kurzerhand auf eigene Faust veröffentlicht. Der Patch entfernt zahlreiche Bugs aus dem Spiel und bringt auch neue Features mit.

Dementsprechend trägt der Patch auch die Bezeichnung "Developer patch" und Lionhead weist ausdrücklich darauf hin, dass EA keinen Support für den Patch anbietet. Alle Meldungen über Probleme können aber direkt an Lionhead an die Mail-Adresse "bwbeta1@lionhead.com" gemeldet werden.

Der Patch behebt zahlreiche Bugs in "Black &White", die den Spielspaß des Spiels doch um einiges trübten. So wurde auch der Fehler in Level 5 beseitigt. In diesem Level wird die Kreatur mit einem Fluch belegt, der das Spiel aber teilweise das unspielbar machte.

Die Auflistung der Bugfixes ist extrem lang. Unter anderem hat die Kreatur nun weniger Appetit auf Menschen, so dass man nicht immer ein Auge drauf werfen muss, ob die Kreatur gerade das ganze eigene Dorf auffrisst. Zusätzlich wurden zahlreiche Bugs behoben, die sowohl den Einzelspieler-, als auch den Mehrspieler-Modus betreffen.

Für "Black & White"-Fans dürfte aber vor allem die Neuerung erfreulich sein, dass das Tutorial bei einem Neustart des Spiels nicht immer wieder aufs Neue gespielt werden muss. Vorrausetzung dafür ist, dass sich auf dem Rechner ein Spielstand befindet, bei dem das Tutorial erfolgreich abgeschlossen wurde. Möchte man das Spiel dann mit einer anderen Kreatur neu starten, offeriert das Spiel die Möglichkeit, dass mehrstündige Tutorial zu überspringen, ohne das dies Konsequenzen für den Erfahrungsgrad der Kreatur hat.

Neu ist auch die Möglichkeit, sich über die Taste "S" das Geschlecht der Dorfbewohner anzeigen zu lassen.

Der Download des Patches beträgt 8,4 Megabyte.

Download des Patches 1.1 für Black & White

PC-WELT Special: Black & White - So spielt es sich

0 Kommentare zu diesem Artikel
19250