99384

Black & White: Neues Malheur

30.03.2001 | 16:08 Uhr |

Das Spiel "Black & White" kommt nicht aus den Schlagzeilen heraus. Nach drei Jahren Entwicklungszeit endet die Veröffentlichung mit einem großen Durcheinander. Anscheinend haben die Entwickler bis zu letzt so eifrig an dem Spiel gearbeitet, dass am Ende im Trubel die falsche Version in den Handel gekommen ist.

Das Spiel "Black & White" kommt nicht aus den Schlagzeilen heraus. Nach drei Jahren Entwicklungszeit endet die Veröffentlichung mit einem großen Durcheinander. Anscheinend haben die Entwickler bis zu letzt so eifrig an dem Spiel gearbeitet, dass am Ende im Trubel die falsche Version in den Handel gekommen ist.

Wie unser Schwestermagazin Gamestar meldet, mehren sich die Hinweise darauf, dass auf der amerikanische Verkaufs-CD Teile der fehlerhaften Beta enthalten sein sollen.

Bis zuletzt hatten die Entwickler um Spieldesigner-Legende Peter Molyneux am Spiel gearbeitet. Sollten sich nun die Berichte einiger amerikanischen Webseiten bewahrheiten, dann sind aus Versehen einige falsche Einzelteile des Spiels auf die CD gekommen, die zum Pressen freigegeben worden ist.

Mittlerweilen gibt es angeblich schon einen Hotline-Support für die Besitzer der fehlerhaften Spiele. Eine Stellungnahme vom Publisher Electronic Arts und dem Hersteller Lionhead steht allerdings noch aus. (PC-WELT, 30.03.2001, pk)

Download der "Black & White"-Kreatur: Mandrill

Download der "Black & White"-Kreatur: Pferd

Download des "Black & White"-PlugIn für WinAmp

Download des "Black & White"-Trailer

Black & White: Frühstart in der Schweiz (PC-WELT Online, 30.03.2001)

Black & White kommt früher (PC-WELT Online, 26.03.2001)

Black & White: Extra-Kreaturen zum Download (PC-WELT Online, 15.03.2001)

Black & White: Entwickler reagieren auf Kritik (PC-WELT Online, 07.03.2001)

PC-Spiel Black & White erhitzt Gemüter (PC-WELT Online, 05.03.2001)

Warten auf Black & White (PC-WELT Online, 25.02.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
99384