1860023

Bittorrent Sync hat über 1 Million Nutzer und erhält neue Funktionen

06.11.2013 | 16:16 Uhr |

Bittorrent Sync hat bereits mehr als 1 Million Nutzer. Die Betreiber spendieren dem Dienst nun auch neue Funktionen.

Der dezentralisierte und kostenlose Cloud-Dienst Bittorrent Sync war im Januar gestartet und hat laut Angaben von Bittorrent bereits über eine Million Nutzer. Über den Dienst können Anwender ihre Fotos und Dateien über mehrere Rechner und Geräte hinweg synchronisieren, ohne den Umweg über Remote Server gehen zu müssen. Die Dateien werden bei Bittorrent Sync per verschlüsselter und damit abhörsicherer P2P übertragen.

Bittorrent feiert den Meilenstein des Dienstes mit einigen Neuerungen und Verbesserungen. So werden die Dateien laut Bittorrent nun schneller zwischen den Geräten übertragen. Im lokalen Netzwerk mit Geschwindigkeiten von bis zu 90 Megabyte pro Sekunde. Außerdem unterstützt die iOS-App nun auch iPads, iOS 7 und die Möglichkeit, die Fotos vom Computer in die "Camera Roll" vom iPad oder iPhone zu übertragen. Auch andere Apps können nun Dateien via Bittorrent Sync synchronisieren. Über die noch im Beta-Status befindliche Bittorrent Sync API sollen künftig auch andere Entwickler künftig Bittorrent Sync verwenden können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1860023