239915

Bittorrent erobert Internet-Hardware

23.10.2006 | 09:15 Uhr |

Bittorrent hat mit verschiedenen Herstellern Verträge zur Integration seiner Filesharing-Software in deren Internet-Hardware abgeschlossen.

Embedded Windows oder embedded Linux sind bekannt. Relativ neu ist embedded Bittorrent. Dies ist nichts anderes, als die hardware-seitige Integration der Filesharing-Software in unterschiedliche Internet-Hardware. Bittorrent hat hierfür nun Verträge mit verschiedenen Herstellern geschlossen.

Zu den Vertragspartnern gehören unter anderem Asustek, einer der größten Vertragshersteller, Planex und Qnap Systems. Die Unternehmen werden den Bittorrent-Downloadmanager in Geräte integrieren, die - grob gesagt - Komponenten für das digitale zu Hause umfassen. Anwender sollen so schnell Zugriff auf Entertainment-Inhalte wie Filme oder Musik haben.

Durch die Integration von Bittorrent in die Hardware werden Anwender Downloads durchführen können, ohne ihren PC bemühen zu müssen. Zu den derart ausgerüsteten Produkten gehören beispielsweise WLAN-Router, Media-Server oder NAS-Einheiten wie:

Asus WL-700gE Wireless Storage Router
Asus WL-500gP Router
Asus WL-500gW Router
Planex BRC-W14VG-BT Router
Planex BRC-14VG-BT Router
Planex BRC-W14V-BT Router
Planex BLW-HPMM-U Router
Planex BLW-HPMM-G Router
QNAP TS101 NAS Server
QNAP TS-201 NAS Server

0 Kommentare zu diesem Artikel
239915