109518

Bittorrent-Beta braucht keine Tracker mehr

23.05.2005 | 15:44 Uhr |

Bittorrent Inc. bietet seit kurzem eine Beta-Fassung von Bittorrent zum Download an, über die Inhalte verbreitet werden können, ohne dass wie bisher ein Tracker notwendig wäre.

Der Film- und Musikindustrie ist Bittorrent ein Dorn im Auge. Zuletzt beklagte sich der US-Filmverband MPAA , dass der Film "Star Wars - Episode III: Die Rache der Sith" schon Stunden vor dem Kinostart über Bittorrent erhältlich war. Dazu gab die MPAA auch gleich die Warnung heraus: "Ihr könnt klicken, aber ihr könnt euch nicht verstecken." Ein Hinweis darauf, dass man den Film zwar über Bittorrent illegal beziehen, aber durch die zugrunde liegende Technologie auch dabei erwischt werden könnte.

Spätestens seit immer mehr Tracker abgeschaltet werden, drohte Bittorrent seine Existenzgrundlage zu verlieren. Tracker sind Server, über die Nutzer der P2P-Anwendung die gewünschten Downloads finden können. Keine Tracker, keine Downloads.

Dem will Bittorrent Inc. Abhilfe schaffen und bietet seit kurzem eine modifizierte Version von Bittorrent an, die unter Verwendung eines neuen Protokolls das Bereitstellen von Downloads ohne Tracker erlaubt.

Die Ohne-Tracker-Bereitstellung eines Downloads ist optional. Wird sie ausgewählt, dann mutiert der eigene PC zu einer Art Mini-Tracker, über den dann die anderen Bittorrent-Anwender an die Downloads gelangen können.

Bittorrent 4.1.0 Beta ist für Windows, MacOS X und Linux verfügbar.

Website von Bittorrent

0 Kommentare zu diesem Artikel
109518