844411

80.000 SMS werden pro Minute in Deutschland versendet

16.05.2011 | 16:26 Uhr |

SMS erfreut sich in Deutschland weiterhin einer großen Beliebtheit. Im Jahr 2010 wurden über 41,3 Milliarden Kurznachrichten in Deutschland versendet.

Der Versand an SMS hat im vergangenen Jahr zum vierten Mal in Folge ein neues Rekordniveau erreicht. Das meldet der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. - kurz Bitkom . Demnach wurden im vergangenen Jahr in Deutschland über 41,3 Milliarden SMS versendet. Statistisch gesehen habe damit jeder Einwohner über 500 SMS versendet. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Anzahl der versendeten SMS um 20 Prozent.

In diesem Jahr werden nach Schätzungen des Hightech-Verbands Bitkom voraussichtlich um die 46 Milliarden SMS versendet. Das würden die Berechnungen anhand aktueller Daten der Bundesnetzagentur ergeben. Dementsprechend stellt Bitkom-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Schreer fest: "Die SMS ist kein Auslaufmodell, sondern wird als Kommunikationsmittel immer beliebter."

Hauptgrund für das Wachstum in den vergangenen Jahren sind die SMS-Flatrates und die Möglichkeit, SMS kostenlos innerhalb eines Netzes zu versenden. Im Jahr 2009 wurden über zwei Drittel aller 34 Milliarden SMS innerhalb eines Mobilfunknetzes versendet. Laut den aktuellen Zahlen besitzen rund 83 Prozent aller Deutschen ab 14 Jahren ein Mobiltelefon.

0 Kommentare zu diesem Artikel
844411