35328

Notebook-freundliche Features

Die Sicherheits-Suite wurde um einen stromsparenden Modus erweitert, der Laptop-User anspricht.

Bitdefender setzt auf pro-aktiven Schutz mit der B-HAVE-Technologie, die auch neue Bedrohungen erkennt, für die es noch keine Signaturen gibt, und eitere fortschrittliche Techniken zur Schädlingsabwehr. Die Total-Security-Suite ist das Komplettpaket , das alle Übel von Viren über Spione bis zu Hackern bei der Wurzel packen soll.

Die neue Version setzt aber noch einen anderen Fokus: den möglichst geringen Ressourcen-Verbrauch. Damit will der Hersteller die besonderen Anforderungen von mobilen Usern besser bedienen. Security-Suiten wie die von Bitdefender kommen hauptsächlich auf Notebooks und privaten PCs zum Einsatz, denn ihr Funktionsumfang deckt alle typischen Sicherheitsbereiche dieser Anwender ab.

Der stromsparende Laptop-Modus schaltet sich automatisch ein, wenn das Gerät im Akkubetrieb läuft. In diesem Zustand werden Scans, Backups und ähnliche Prozeduren verschoben, bis das Gerät wieder am Stromkabel hängt. So wird der Ressourcenverbrauch geschont. Die Routine-Aufgaben des Systems werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt, während der Echtzeitschutz jederzeit aufrecht erhalten bleibt.

Außerdem liegt Bitdefender der Schutz der Privatsphäre seiner Anwender am Herzen. Die Version 2009 der Total-Security-Suite verschlüsselt nun auch die Messenger-Kommunikation über die Plattformen von MSN und Yahoo, so dass ein Abhören nicht möglich ist. Im Datentresor File Vault speichern PC-User nun ihre vertraulichen Daten sicher verschlüsselt ab. (jp)

0 Kommentare zu diesem Artikel
35328