2090796

BitTorrent Shoot macht Foto-Tausch einfacher

18.06.2015 | 05:37 Uhr |

Mit Shoot lassen sich Schnappschüsse oder aufgenommene Filme drahtlos mit anderen Smartphone-Besitzern tauschen.

Wer Fotos oder Videos von einem iPhone oder Android-Gerät mit einem Windows Phone tauschen möchte, steht oft vor Problemen. Die neue App Shoot von Hersteller BitTorrent soll in derartigen Situationen helfen: Unabhängig von der Plattform des Handys lassen sich Bilder und Videos auswählen und nach dem Einscannen eines QR-Codes auf dem Gerät des Senders drahtlos auf die Smartphones der Empfänger übertragen.

Die App kommt dabei ohne Cloud-Server aus, was eine erhöhte Sicherheit der getauschten Daten garantieren soll. Die Teilnehmer müssen sich zudem nicht im gleichen Netzwerk befinden. Die Technik hinter Shoot stammt von BitTorrents File-Transfer-Software Sync , die ebenfalls ohne zentrale Server auskommt.

Die besten kostenlosen Privat-Cloud-Dienste

Shoot kann auf allen drei Betriebssystemen kostenlos installiert werden. Nach drei Dateitransfers erfolgt jedoch die Aufforderung zur einmaligen Zahlung von zwei Euro. Für die Empfänger der Dateien soll die App dauerhaft kostenlos sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2090796