50612

Bis zu 1600 Prozent: Größere Bilder ohne Qualitätseinbußen

14.07.2003 | 16:39 Uhr |

Das amerikanische Softwareunternehmen Extensis hat ein Plug-in namens "Pxl Smartscale" für Adobes Bildbearbeitungsprogramm Photoshop entwickelt. Der Clou: Die Erweiterung gestattet es nach Unternehmens-Angaben, Bilder ohne erkennbare Qualitätsverluste um bis zu 1600 Prozent zu vergrößern.

Das amerikanische Softwareunternehmen Extensis hat ein Plug-in names "Pxl Smartscale" für Adobes Bildbearbeitungsprogramm Photoshop entwickelt, , berichtet unsere Schwesterpublikation Computerpartner . Der Clou: Die Erweiterung gestattet es nach Unternehmens-Angaben, Bilder ohne erkennbare Qualitätsverluste um bis zu 1600 Prozent zu vergrößern.

Nach Ansicht von Extensis stellt das Produkt einen Durchbruch in der Skalierungstechnik digitaler Bilder dar. Bisher waren die Anwender gezwungen, das Bild bei zu geringer Auflösung neu einzuscannen. Lag das Original nicht vor, musste auf das Bild mitunter sogar verzichtet werden.

Das Plug-in wird für knapp 200 Dollar angeboten werden, im Herbst diesen Jahres dürfte auch eine deutschsprachige Version verfügbar sein. Es läuft auf Rechnern unter Windows 98, 2000 und XP und benötigt Adobe Photoshop ab der Version 6.0.1 (oder Adobe Photoshop Elements ab 2.0). Der Rechner sollte mit einen Pentium III oder 4 sowie mindestens 128 Megabyte RAM ausgestattet sein (256 Megabyte werden allerdings empfohlen).

Adobe bringt Foto-Archiv-Software "Adobe Photoshop Album" (PC-WELT Online, 07.01.2003)

PC-WELT Special: Digitale Bilderwelten

0 Kommentare zu diesem Artikel
50612