1977922

BioShock für iOS angekündigt

05.08.2014 | 05:02 Uhr |

Der betagte Ego-Shooter BioShock aus dem Jahre 2007 wird für iPad und iPhone neu aufgelegt. Die Portierung soll den kompletten Umfang des Originals bieten.

Publisher 2K Games hat eine 1:1-Umsetzung des Ego-Shooters BioShock für iPad und iPhone angekündigt. Das in einer aufgegebenen Unterwasser-Stadt angesiedelte Spiel erschien 2007 für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3. Die iOS-Portierung soll noch vor dem Jahresende im App Store angeboten werden.

Details zum Preis liegen noch nicht vor, bisherige Premium-Spiele von 2K für iOS schlugen jedoch mit 10 bis 15 Euro zu Buche. Bei der Steuerung setzen die Entwickler auf virtuelle Joysticks und Buttons. Wem dies zu ungenau ist, der kann auf speziell zertifizierte Controller (MFi) ausweichen.

Grafisch erwartet Spieler eine relativ detailreiche Umsetzung der Vorlage, die jedoch nicht mit dem Glanz der PC- und Konsolenfassung mithalten kann. Für einen mobilen Titel macht BioShock für iOS jedoch einen guten Eindruck.

Top 50: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

Wer den Klassiker damals verpasst hat, sollte BioShock für iOS im Auge behalten. Der mit Rollenspielelementen angereichte Ego-Shooter bot auf den großen Plattformen exzellente Unterhaltung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1977922