2041035

Bing Translator übersetzt Twitter-Beiträge

24.01.2015 | 05:04 Uhr |

Der Bing Translator übersetzt Tweets nun auch auf Twitter.com sowie in den iOS- und Android-Apps.

Windows-Phone-Nutzer können bereits seit 2013 auf den Bing Translator in der Twitter-App zurückgreifen, um Tweets aus anderen Sprachen zu übersetzen. Anfang des Monats fand die Funktion ihren Weg auch in die App TweetDeck. In dieser Woche folgen auch die Website Twitter.com sowie die Twitter-iOS-Anwendung und die Twitter-Android-App.

Tweets die nicht in der Muttersprache des Nutzers verfasst wurden, zeigen im Web und in den beiden Apps nun ein kleines Weltkugel-Symbol in der rechten oberen Ecke. Ein Klick oder Fingertipp auf dieses Icon aktiviert den Bing Translator, der den Tweet dann übersetzt. Das Tool beherrscht aktuell rund 40 Sprachen. Die Funktion kann über „Account-Einstellungen“ im Bereich „Tweet-Übersetzungen“ aktiviert werden. Wer hier einen Haken setzt, bekommt bei fremdsprachigen Tweets immer das Weltkugel-Symbol angezeigt.

Skype startet Preview-Programm für seinen Translator

In seinem Hilfe-Center weist Twitter Nutzer darauf hin, dass die Ergebnisse variieren können und häufig unter der Qualität von professionellen Übersetzern liegen. Aus diesem Grund zeigt Twitter über der Übersetzung auch den Originaltext an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2041035