2092718

Binder: Anti-Tinder-App hilft bei Trennung vom Partner

23.06.2015 | 14:05 Uhr |

Es gibt für alles eine App. Mit Binder jetzt auch eine App, die bei der Trennung von einem Partner hilft.

Es gibt viele, viele Apps, die dabei helfen einen Partner zu finden. Binder ist eine App für alle die Nutzer, die einen einfachen Weg suchen, um sich vom aktuellen Partner wieder zu trennen. Das versprechen jedenfalls die Macher der App, die seit kurzem für Android und iOS erhältlich ist.

Der Name ähnelt nicht zufällig dem von Tinder. Bei Binder wird man den Partner mit einem Rechts-Wisch wieder los. Der App-Nutzer wählt bei Binder zunächst aus, welches Geschlecht der oder die künftige Ex hat. Anschließend gibt er deren oder dessen Namen und Telefonnummer an. Auf Wunsch kann er auch ein Foto hinzufügen. Dann bietet die App eine Reihe von Trennungsgründen an.

Der künftige Ex-Partner erhält dann von Binder eine Text- und Sprachnachricht, in denen er über die Trennung und die Gründe informiert wird.

Bevor Sie sich über die potentiell herzlosen Nutzer dieser App aufregen: Binder ist nicht ganz ernst gemeint und wurde von einer schottischen Brauerei offenbar als Marketing-Gag entwickelt. Die Sprachnachrichten, die den Empfänger erreichen, sind vom Inhalt her auch eher witziger Natur. In der Regel sollte also der Erhalt einer Binder-Meldung für ein Lachen und nicht für einen Trennungsschmerz sorgen...

0 Kommentare zu diesem Artikel
2092718