Billiges iPhone-5-Plagiat

Chinesischer Online-Händler verkauft HiPhone 5

Donnerstag, 11.08.2011 | 09:44 von Hans-Christian Dirscherl
Ein Online-Händler aus China bietet ein Smartphone namens HiPhone 5 an. Es ahmt beim Aussehen das iPhone 5 nach.
Hersteller aus China sind bekanntlich nicht zimperlich, wenn es um geistiges Eigentum, Copyright und das Nachbauen von gelungenen Produkten geht. Das beweist auch die chinesische Firma Taobao, wie das US-Magazin Cnet berichtet .

Der chinesische Online-Händler Taobao verkauft über seinen Online-Shop ein so genanntes "HiPhone 5" für umgerechnet 23 Euro. Es orientiert sich von der Optik allerdings am Apple iPhone 4. Wer dagegen 93 Euro ausgeben möchte, bekommt eine HiPhone 5-Variante mit einem Design, das teilweise dem entspricht, was man vom kommenden Apple iPhone 5 erwartet. Also mit sehr dünnem Gehäuse und abgerundeten Kanten. Die Farben, in denen Taobao das HiPhone 5 anbietet sind schwarz, weiß, rot und pink.

AppleiPhone 5 - Video enthüllt (angeblich) alle Details

Taobao verkauft seit 2008 HiPhones. Das erste Modell orientierte sich optisch am Apple iPhone 3G. Sogar die Verkaufsverpackung ahmte das Original nach.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass in China sogar komplette Apple Stores nachgebaut wurden . Mittlerweile scheinen die chinesischen Behörden aber gegen diese Plagiat-Stores vorzugehen.

iPhone5 & 4S: Gerüchte im PC-WELT Check

Donnerstag, 11.08.2011 | 09:44 von Hans-Christian Dirscherl
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1083764