1297094

Billiger Telefonieren im Ausland

28.03.2007 | 13:47 Uhr

Mit dem Mobilfunk-Reseller Tourist Mobile kann im Ausland bereits für 39 Cent je Minute telefoniert werden. Hinzu kommt allerdings ein Verbindungsentgelt in Höhe von 19 Cent je Anruf. Damit ist der Tarif vorwiegend für längere Gespräche attraktiv.

Der Mobilfunk-Reseller TouristMobile GmbH startet am 10. April 2007 mit einem neuen Angebot für Auslandstelefonate. Die Prepaid-SIM des österreichischen Betreibers erhält eine deutsche Handynummer mit der Vorwahl 01570 und ermöglicht Gespräche in die Netze von 86 Ländern bereits für 39 Cent je Minute, eingehende Anrufe werden mit neun Cent je Minute in Rechnung gestellt. Allerdings sollte von einer Verwendung im Inland abgesehen werden, der Minutenpreis von 25 Cent in alle Netze ist vergleichsweise hoch. Zu beachten ist, dass bei Telefonaten, die nicht von Deutschland aus geführt werden, ein Verbindungsentgelt in Höhe von 19 Cent hinzu kommt.

Das Einsteiger-Paket ist für 19,90 Euro in allen TUI-ReiseCentern, First Reisebüros und Hapag-Lloyd Reisebüros sowie im TUI Online-Shop erhältlich. Da es sich um ein Prepaid-Angebot handelt, fallen weder eine monatliche Grundgebühr noch ein Mindestumsatz an. Im Preis enthalten ist ein Startguthaben von fünf Euro.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297094