107058

Billgere Athlon XPs: AMD zieht nach

28.10.2003 | 11:02 Uhr |

Nach den Preissenkungen von Intel zieht nun auch AMD nach. Der CPU-Hersteller hat am Montag die Preise seiner Prozessoren teilweise um mehr als ein Drittel gesenkt. Die höchsten Preissenkungen spendierte AMD seinen Opteron-Prozessoren. Aber auch bei den Athlon-XP-Prozessoren dreht AMD an der Preisschraube. Das Flagschiff, der Athlon XP 3200+, kostet ab sofort nur noch 325 US-Dollar und damit knapp 30 Prozent weniger als zuvor.

Nach den Preissenkungen von Intel ( wir berichteten ) zieht nun auch AMD nach. Der CPU-Hersteller hat am Montag die Preise seiner Prozessoren teilweise um mehr als ein Drittel gesenkt. Die höchsten Preissenkungen spendierte AMD laut der auf 27. Oktober datierten neuen Preisliste seinen Opteron-Prozessoren. Der "Opteron Model 844" kostet jetzt mit 1.299 US-Dollar knapp 40 Prozent weniger als zuvor.

Aber auch bei den Athlon-XP-Prozessoren dreht AMD an der Preisschraube. Das Flagschiff, der Athlon XP 3200+, kostet ab sofort nur noch 325 US-Dollar und damit knapp 30 Prozent weniger als zuvor.

Auf den folgenden Seiten haben wir alle neuen Preise für Sie zusammengefasst. Alle Preisangaben sind in US-Dollar und gelten für Händler beim Kauf von 1.000 Prozessoren. In der jeweils letzten Spalte finden Sie den prozentualen Preisrückgang.

0 Kommentare zu diesem Artikel
107058