1793912

Bill Gates hält erste Microsoft-Keynote seit acht Jahren

04.07.2013 | 17:03 Uhr |

Microsoft-Gründer Bill Gates hält auf dem diesjährigen Microsoft Research Faculty Summit Ende Juli seine erste Keynote seit acht Jahren.

Auf dem Microsoft Research Faculty Summit 2013 wird Microsoft-Gründer Bill Gates nach achtjähriger Abstinenz Ende Juli wieder eine Keynote halten. Gates widmet sich dabei der Rolle von Computern bei der Lösung globaler Probleme. Im Anschluss an seine Rede beantwortet der Vorstandsvorsitzende schließlich noch Fragen aus dem Publikum. Seine letzte Keynote hielt Gates auf dem Microsoft Research Faculty Summit im Jahr 2005.

Auf dem Microsoft Research Faculty Summit stellt Microsoft aktuelle Forschungsergebnisse aus den Bereichen Software-Entwicklung, Quantenrechner, Bekämpfung von Internet-Betrug und Nutzung von Social Media in Krisen-Zeiten. Laut Stewart Tansley, Vorstandsvorsitzender des Faculty Summit, soll die Veranstaltung einen Überblick über die aktuellen Trends und Entwicklungen geben.

Bill Gates wieder reichster Mensch der Welt

Bill Gates trat 2008 von seinem Posten als Microsoft-CEO zurück, um sich zusammen mit seiner Frau Melinda French Gates ganz seiner Wohltätigkeitsorganisation Bill & Melinda Gates Foundation zu widmen. Die Stiftung will Bildung und Gesundheit in Krisenregionen fördern, beschäftigt sich jedoch auch mit Gefahren, die durch die fortschreitende Technologisierung der Gesellschaft entstehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1793912