244474

Bill Gates spendet 750 Millionen US-Dollar

26.01.2005 | 16:35 Uhr |

Bill Gates hat 750 Millionen US-Dollar gespendet. Das Geld soll - über die nächsten zehn Jahre verteilt - Kindern in der dritten Welt zugute kommen und dabei helfen, dass die Kinder gesund aufwachsen können. Konkret unterstützt wird mit dem Geld ein internationales Kinder-Impfprogramm.

Bill Gates hat einen Betrag in Höhe von 750 Millionen US-Dollar gespendet. Das Geld soll - über die nächsten zehn Jahre verteilt - Kindern in Entwicklungsländern zugute kommen. Gates will damit ein internationales Kinder-Impfprogramm unterstützen.

Wie die britische Times in ihrer Online-Ausgabe berichtet, hofft der Microsoft-Gründer mit der hohen Spende, dass westliche Staaten dem Beispiel folgen und ebenfalls verstärkt Geld für die Kinder zur Verfügung stellen.

Bill Gates wird das Geld über die mit seiner Frau gegründete Stiftung "Bill and Melinda Gates Foundation" zur Verfügung stellen. Nach Schätzungen erhalten 27 Millionen Kinder in den Entwicklungsländern keine Impfungen gegen die grundlegendsten Gefahren für ihre Gesundheit. Der Betrag soll helfen, dass sich dies ändert. Allerdings, so Gates, sei das nur ein Teilbetrag von dem, was die Weltgesundheitsorganisation benötigt, um die Lage zu ändern.

Demnach seien rund zwölf Milliarden US-Dollar nötig, um sicherzustellen, dass bis 2015 insgesamt 90 Prozent aller Kinder geimpft sind. Zig Millionen Leben würden dadurch gerettet. Daher rührt auch Gates Aufruf an die westlichen Länder, ebenfalls Geld für dieses Vorhaben zur Verfügung zu stellen. Gates hatte bereits 1999 den gleichen Betrag für diesen Zweck gespendet. Damit erhöht sich sein Beitrag für das Impfprogramm auf nunmehr 1,5 Milliarden US-Dollar.

Der Wert der "Bill and Melinda Geates Foundation" beträgt rund 30 Milliarden US-Dollar und gehört damit zu den größten, von einer Einzelperson gegründeten Stiftung. Bill Gates hat ein Vermögen von rund 50 Milliarden US-Dollar und will auf lange Sicht, so die Times, 90 Prozent seines Vermögens für wohltätige Zwecke spenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
244474