2059840

Bill Gates besucht die CeBIT und Win95 wartet - 1995

12.03.2015 | 16:05 Uhr |

Nächsten Montag beginnt die CeBIT 2015. Grund für einen Blick zurück: Denn heute vor 20 Jahren besuchte Bill Gates die IT-Messe in Hannover. Und Windows 95 stand kurz vor dem Start.

Am 12. März 1995 waren die Hallen der CeBIT randvoll – anders als heute. Die CeBIT war einfach "in".

Chips, Gates und Messebabes - die Geschichte der CeBIT

Und man wurde während des Messe-Besuchs allenfalls von den damals noch weit verbreiteten Messe-Babes abgelenkt – denn Mobiltelefone waren damals noch weitaus seltener als heute und wurden tatsächlich vor allem zum Telefonieren und Simsen verwendet.

Microsoft Deutschland ist seit 1986 regelmäßig Aussteller auf der CeBIT. Der Microsoft-Stand war in Halle 2. Dort waren unter anderem Windows 95, Windows NT und das neue Office zu sehen. Windows 95 kam erst im August 1995 auf den Markt. Die Messe ist somit eine gute Gelegenheit, das brandneue System mal vorab in Augenschein zu nehmen. Es gibt keine Preview, kein Windows Insider Programm, dafür aber Exklusivität für das CeBIT-Publikum.

Die Anfänge von Microsoft Office

Und Windows 95 hatte noch keinen Browser, der erste rudimentäre Internet Explorer kam im Sommer, die richtige Version dann erst 1996. Microsoft hatte „The MSN Network“ – Vorläufer vom heutigen MSN und das war ein Online-Service wie damals Compuserve oder AOL.

Diese Konkurrenten vernichtete Microsoft Office

Die eigentliche Sensation im Jahr 1995 war aber, dass Bill Gates am 12. März 1995 nach Hannover kam. Martina Lübon, Director CeBIT: „Als Bill Gates 1995 auf der CeBIT gesprochen hat, stand die ganze Messe Kopf. Alles war furchtbar geheim! Ich durfte Gates damals vom Helikopter abholen und über Schleichwege durch die Katakomben führen, weil niemand wissen sollte, wo er sich aufhält."

Über 30 Jahre PC-Geschichte im Zeitraffer

Lübon fährt fort: "Er ist noch kurz zum Duschen verschwunden und danach direkt auf die Bühne, um Windows 95 vorzustellen. Gates hat damals im größten Saal auf dem Messegelände gesprochen, aber weil der Andrang so groß war, haben wir in anderen Räumen Bildschirme platziert und die Rede live übertragen. Das war ein ziemliches Abenteuer.“

Gates ist damals 39 Jahre alt, er spricht über „Information at Your Fingertips“ anknüpfend an seine Rede im November 1994 auf der Comdex. Im Mittelpunkt steht ein Spielfilm, der zeigt, wie man Verbrechen mit modernen Kommunikationsmitteln aufklären kann.

Der Microsoft Stand ist in Halle 2.
Vergrößern Der Microsoft Stand ist in Halle 2.
© Microsoft

Nicht alles, was in dem Film gezeigt wurde, ist 10 Jahre später Realität geworden, wie Bill Gates es damals prophezeit hat. Das muss Microsoft einräumen. Zum Beispiel seine Vision von Sprache nimmt erst jetzt mit Cortana, der digitalen Sprachassistentin von Microsoft, wirklich Gestalt an. Jahre nach Siri von Apple...

Und die CeBIT im Jahr 2015? Nur noch für Experten interessant. Das Interesse an der CeBIT schwindet von Jahr zu Jahr mehr, wie auch die immer weniger werdenden Suchanfragen im Web beweisen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2059840