146086

Bildspielerei: Digitaler Bilderrahmen von Hama

Hama zeigt auf der heute beginnenden Photokina ein neckisches Spielzeug für große Kinder: Einen digitalen Bilderrahmen. Durch integrierte Steckplätze für Speicherkarten zeigt der kleine Bildschirm Ihre aktuellsten Fotos oder Filme - auf Wunsch sogar mit Musikuntermalung.

Hama stellt auf der heute in Köln beginnenden Photokina einen digitalen Bilderrahmen vor. Das aus Glas und silberfarbenem Kunststoff bestehende Gerät ist mit Steckplätzen für die gängigen Speicherkarten (CF I+II, Microdrive, SD, MMC, MStick, MStick Pro und SmartMedia) ausgerüstet. So werden Fotos und Filme im Jpeg-, Mpeg1 und -2 sowie Motion-Jpeg-Format auf dem 5,6 Zoll großen TFT-Display angezeigt.

Die Fotos können auch als Diashow präsentiert werden. Die integrierten Lautsprecher erlauben Musikuntermalung im MP3-Format. Alternativ sorgt ein mit geliefertes TV-Verbindungskabel für die Ausgabe der Bilder und Filme am Fernsehschirm.

Der digitale Bilderrahmen soll laut Hersteller inklusive Fernbedienung, TV-Verbindungskabel und Netzteil ab November im Handel erhältlich sein. Kostenpunkt: 350 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
146086