204062

Bildqualität mittels Kalibrierung erhöhen

05.04.2007 | 09:15 Uhr |

Mit der Kalibrierungssoftware von Datacolor können verschiedene Geräte kalibriert werden und damit einen Aufschwung der Bildqualität erleben.

Datacolor kündigt die Verfügbarkeit der deutschen Version seiner High-End-Kalibrierungslösung Colorfacts Professional 7.0 an. Mit der Software sollen sich neben Röhren-, LCD-, Plasma- und RP-TVs auch digitale DLP-Geräte und Beamer auf Industriestandard kalibrieren lassen. Das im Paket enthaltene Colorimeter Spyder2 Platinum misst die Voreinstellungen wie Kontrast, Helligkeit, Farbe, Farbton und Farbtemperatur sowie die Grauskala-Cuts und -Gains der Displays und gibt Einstellungs-Empfehlungen zur Optimierung der Bildqualität.

Ein Upgrade von Datacolor Colorfacts Professional 7.0 auf Referenzlabor-Standard ist jederzeit möglich. Das Programm unterstützt laut Anbieter die Mehrzahl der gängigen Hardware für Farbmessung und bietet einen integrierten Signalerzeuger, der über eine serielle RS232-Verbindung gesteuert wird. Colorfacts Professional 7.0 von Datacolor wird für rund 2.800 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204062