9892

Bilder im Windows Explorer bearbeiten

13.01.2005 | 13:25 Uhr |

E-Fototools stellt 26 Werkzeuge zur Bildbearbeitung zur Verfügung. Die Bilder lassen sich direkt im Explorer bearbeiten. Aktiviert wird immer nur die Funktion, die gerade benötigt wird.

Mit E-Fototools lassen sich Bilder direkt im Windows Explorer bearbeiten. Ein Klick auf die rechte Maustaste erlaubt den Zugriff auf 26 Bildbearbeitungs-Tools.

So lassen sich beispielsweise Kontrast- und Farbeinstellungen verändern. Um die Bildoptimierung zu erleichtern, generiert das Programm automatisch eine Serie fein abgestufter Varianten, unter denen der Anwender in einer zoombaren Vorschau die beste Version auswählen kann.

Das Programm bietet die Möglichkeit, rote Augen zu entfernen oder Farb- und Textureffekte hinzuzufügen. Bilder lassen sich drehen und spiegeln. Mehrere Bilder können in einem Arbeitsschritt umbenannt und konvertiert werden. Bildausschnitte und Formate lassen sich individuell festlegen und ausdrucken.

E-Fototools läuft unter Windows 98/ME, 2000 und XP und kostet 19,95 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
9892