48564

Xnview 1.94 bringt viele Neuerungen und Korrekturen

22.07.2008 | 12:03 Uhr |

Neben dem kürzlich aktualisierten Irfan View und dem Faststone Image Viewer dürfte Xnview das populärste Bildverwaltungs- und Betrachtungstool aus der Freeware-Ecke sein. Jetzt steht mit Xnview 1.94 ein umfangreiches Update zum Herunterladen bereit.

Im kostenlosen Xnview 1.94 steckt eine Fülle von Neuerungen, Verbesserungen und Fehlerkorrekturen. So lassen sich ICC-Profile über den Menüpunkt "Werkzeuge, Optionen, Allgemein" einbinden. IPTC-Daten sollen sich in TIFF-Dateien verlustfrei bearbeiten lassen. BMP-Dateien sollten jetzt keine Probleme mehr mit dem Alphakanal haben. Ein Fehler, der dazu führte, dass Xnview bei RAW-Fotos von bestimmten Olympus-Kameras ungewöhnlich lange brauchte, um die Thumbnail-Vorschau zu erstellen, sollte mit der neuen Version ebenso der Vergangenheit angehören wie ein bekanntes Problem beim Darstellen bestimmter animierter Gifs in Xnview. Bei der in Xnview integrierten Diashow-Funktion wurde zudem an mehreren Stellen nachgebessert.

Unter Sicherheitsgesichtspunkten wichtig: Der aus der Vorgängerversion bekannte" Sun TAAC 'format' Buffer Overflow Vulnerability"-Fehler ist in Version 1.94 ebenfalls geschlossen. Das Leck ist auf einen Begrenzungsfehler zurückzuführen, der entsteht, wenn das Schlüsselwort "Format" bei Bildern im Format Sun TAAC verarbeitet wird. Der Angreifer kann damit einen stackbasierten Pufferüberlauf hervorrufen, indem er beispielsweise den Nutzer von Xnview dazu bringt, eine derart manipulierte Bilddatei zu öffnen.

Das vollständige Changelog mit weiter führenden Informationen finden Sie im Forum von Xnview .

Download: Xnview 1.94 für Windows 9x, NT, 2000, ME, XP, Vista

Alternative Gratis-Programme:

Irfan View 4.20 bringt viele Neuerungen

Download: FastStone Image Viewer 3.5

0 Kommentare zu diesem Artikel
48564