48314

Bildbearbeitung per Schieberegler

26.06.2001 | 12:32 Uhr |

Mit der Software Photo Genetics 2.0 sollen auch Anwender ohne spezielle Kenntnisse im Bereich Bildbearbeitung Photos verbessern können. Anstelle von Dialogfeldern für Farbton, Sättigung, Gammakorrektur, Kontrast und Helligkeit gibt's bei diesem Tool einen einzigen Schieberegler.

Mit der Software Photo Genetics 2.0 sollen auch Anwender ohne spezielle Kenntnisse im Bereich Bildbearbeitung Photos verbessern können. Anstelle von Dialogfeldern für Farbton, Sättigung, Gammakorrektur, Kontrast und Helligkeit gibt's bei diesem Tool einen einzigen Schieberegler.

Mit diesem Regler sollen sich Photos deutlich verbessern lassen. Über eine Stapelverarbeitung lässt sich zudem eine einmal gefundene Einstellung auf beliebig viele Bilder übertragen. Mit im Paket ist ein Bildbrowser, der die Photos verwaltet. Photo Genetics 2.0 läuft unter Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000 und kostet 49,90 Mark ( Kelly Media , Tel.: 089/89562650).

Download der Testversion von Photo Genetics 2.0

Bildbearbeitung: Photo Express 4.0 Digital Studio Edition (PC-WELT Online, 03.04.2001)

Profi-Bildbearbeitung gratis (PC-WELT Online, 02.01.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
48314