1252310

Bild und Ton ürwinden 300 Meter

21.12.2006 | 11:05 Uhr |

Mit den Extendern von Lindy wird es für Cineasten möglich, die Lieblingsfilme durchs ganze Haus oder zum Nachbarn zu schicken.

VGA Extender Receiver
Vergrößern VGA Extender Receiver

Lindy erweitert seine Produktpalette um Video- und Audio-Extender, mit denen gängige Video-, Computer-VGA- sowie Ton-Signale über ein Standard-Netzwerkkabel übertragen werden können. Mit den neuen Produkten werden nach Aussagen des Herstellers Übertragungs-Distanzen von bis zu 300 Metern in guter Qualität ermöglicht. So findet diese Lösung Einsatz bei der Übertragung und Verteilung von Video- und Audio-Signalen sowie computerbasierten Informations- und Digital-Signage-Systemen. Ebenfalls können Videos auch im Home-Cinema-Bereich übertragen werden.

VGA Transmitter
Vergrößern VGA Transmitter

Den Einstieg findet der User im Rahmen einer Punkt-zu-Punkt-Übertragung mit einem VGA-Extender, der aus einem Sender, dem Transmitter und der Empfangseinheit, dem Receiver, besteht. Am Sender wird die Video-Quelle wie beispielsweise ein Computer mit VGA-Ausgang angeschlossen. Nach Anschluss des Netzwerk-Kabels über die RJ45-Buchsen geht das Monitorbild mit einer Auflösung bis zu 1.600 x 1.200 Pixel (maximale Länge bei dieser Pixelanzahl: 75 Meter) und 75 Hz auf die Reise.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252310