169666

Bild startet virtuelle Online-Zeitung

05.11.2006 | 14:17 Uhr |

Bild.T-Online startet Anfang Dezember mit SL News eine neue Online-Zeitung. Wöchentlich werden in dieser englischsprachigen Boulevard-Zeitung Themen der Second Life Spielwelt behandelt.

Bild.T-Online , Europas größtes Entertainment-Portal, bringt eine neue englischsprachige Online-Zeitung auf den Markt. Die Boulevardzeitung mit dem Titel SL beschäftigt sich ausführlich und aktuell mit den Themen der „Second Life“-Welt. Second Life ist eine eigene, dreidimensionale Welt im Internet. Unter www.secondlife.com sind zum jetzigen Zeitpunkt rund 1,2 Millionen Einwohner als virtuelle Figuren registriert und führen per Mausklick ein Leben wie in der wirklichen Welt: Sie arbeiten in Büros, gehen einkaufen, flanieren über Boulevards und verfügen mit dem Linden-Dollar über ihre eigene Währung.

Die Online-Zeitung verfügt daher wie im richtigen Leben über ein Verlagsgebäude, eine Redaktion und echte Reporter, die hautnah über die wichtigsten Ereignisse in der virtuellen Welt berichten. Ein großer Serviceteil soll dem Leser eine Orientierung in der dreidimensionalen Realität verschaffen. Vertrieben wird die Zeitung über stationäre Verkaufskästen und Promotionteams. Sogar die Schaltung von Anzeigen ist in SL News möglich.

„Mit dem Launch in 'Second Life' betreten wir ein neues, spannendes und zukunftsträchtiges Terrain. Mit unserer Erfahrung in Redaktion und Vermarktung werden wir eine attraktive Zeitung für die 'Second Life'-Residents starten und so möglicherweise neue Erlösquellen erschließen.", begründet Gregor Stemmle, Vorstandsvorsitzender Bild.T-Online, die Entscheidung zur Gründung der Netzzeitung.

Auch andere Unternehmen haben das eigene Reich im Netz inzwischen entdeckt und testen Trends hier virtuell. Second Live soll jedoch in erster Linie die User ansprechen. Dieser Plan scheint aufzugehen, denn der Markt wächst gegenwärtig monatlich um rund 15 Prozent, die Mitgliederzahl sogar um mehr als 20 Prozent pro Monat. Eine Basis-Mitgliedschaft in Second Life ist kostenlos . Nach erfolgreicher Registrierung muss nur noch der entsprechende Client installiert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
169666