245380

Bild-Allrounder: Fotooffice 2005 Professional

27.01.2005 | 12:29 Uhr |

Mit Fotooffice 2005 Professional können Sie Ihre Bilder archivieren und für Diashows und oder HTML-Alben aufbereiten.

Archivieren, Bearbeiten, Präsentieren – Fotoffice 2005 Professional soll Amateurfotografen und Profis gleichermaßen zufrieden stellen.

Die Professional-Version bietet mit dem Bilddatensafe eine neue Archivierfunktion. Mit der albumübergreifenden Volltextsuche sollen sich alle Bilder schnell aufspüren lassen.

Für die Bildbearbeitung stehen laut Anbieter umfangreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um die Bilder für Diashows, HTML-Seiten, PDF-Alben, eigene Bildschirmschoner, Posterdruck oder Kontaktabzüge aufzubereiten. Dazu gehören unter anderem vollautomatische Bildoptimierung, Rote-Augen-Korrektur, Lassofunktion, der Effektfilter oder die Einstellung von Tonwert/Gradationskurven. Für Bilderserien wird Stapelverarbeitung angeboten.

Fotooffice 2005 Professional verarbeitet Bilder aller gängigen Formate. Die von Digitalkameras erstellten Exif-Informationen wie Belichtungszeit, Blende oder Aufnahmedatum werden übernommen. Der integrierte Bildbrowser erstellt Vorschaubilder.

Die Bilder lassen sich in frei gestaltbaren Fotoalben ablegen. Neben den Exif-Daten können zu jedem Bild weitere Kurzinformationen gespeichert werden. Diese Daten können in Access oder Excel exportiert werden. Im Fotokalender lassen sich Bilder automatisch nach Datum archivieren.

Der Ausdruck von Postern und Kontaktabzügen ist ebenso möglich wie die Zusammenstellung von (HTML-)Diashows mit Navigations-Toolbar, Überblendeffekten und Hintergrundmusik, die man als selbststartende Präsentation auf CD/DVD brennen oder per Mail als Zip-Datei verschicken kann. Ausgewählte Bilder können mit den hinterlegten Informationen auch zu einem PDF-Album zusammengefasst werden.

Fotooffice 2005 Professional läuft unter Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 und XP und kostet 29,95 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
245380