Bezahldienst

PayPal bekommt Redesign

Donnerstag, 21.06.2012 | 05:16 von Michael Söldner
© paypal.com
Der zu Ebay gehörende Bezahldienst PayPal geht mit einer überarbeiteten Seite online und ist nun auch unterwegs besser zu erreichen.
Mit dem zum Online-Auktionshaus Ebay gehörenden Bezahldienst PayPal werden Überweisungen anonym und bequem. In den kommenden Tagen möchte der Service, der mittlerweile bereits 100 Millionen Mitglieder hat, mit einer überarbeiteten Webseite neu durchstarten. Der Relaunch soll für eine einfachere Bedienung sorgen und damit auch auf Tablets und Smartphones besser nutzbar sein.

In einigen Regionen ist PayPal bereits im neuen Look online gegangen, in wenigen Tagen will der Dienst weltweit in seiner überarbeiteten Form erreichbar sein. Neben einer vereinfachten Navigation gehört auch ein verbesserter Support zum Relaunch von PayPal. Damit sollen neue Nutzer an die Hand genommen und durch die Möglichkeiten des Bezahldienstes geführt werden.



PayPal erhofft sich von den Änderungen einen Zuwachs an Nutzern. Gerade in Zeiten, in denen Artikel weltweit geordert werden, spielt das sichere Überweisen eine immer größere Rolle. Im Gegensatz zu herkömmlichen Banküberweisungen ist für den Zahlungsempfänger bei PayPal lediglich die E-Mail-Adresse des Käufers sichtbar. Bei klassischen Überweisungen werden hingegen der echte Name sowie Kontonummer und Bankleitzahl beim Zahlungsverkehr mit übertragen.

Online-Banking - ist das wirklich sicher?
Online-Banking - ist das wirklich sicher?
Donnerstag, 21.06.2012 | 05:16 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1497943