1242582

Bewegungsfreiheit trotz Kopfhörer

03.08.2004 | 07:00 Uhr |

Wer seinen eigenen Kopfhörer nutzen, aber trotzdem nicht an der Hi-Fi-Anlage, dem Fernseher oder einer Spielekonsole angekettet sein will, kann das Audio-Signal ohne Kabel und Verluste mit Widio übertragen.

Der Albatron Widio besteht aus einer Basisstation (Transceiver), die das Audiosignal von Quellen wie etwa CD-Player, Fernseher, Hi-Fi-Anlage, MP3-Player oder einer Spielekonsole bekommt und an den Widio-Empfänger sendet. Am Empfänger schließt man seine bevorzugten Kopfhörer an, schaltet das Gerät ein - und schon darf man sich mit dem Empfänger laut Hersteller in Räumen unter idealen Bedingungen (bei Sichtkontakt) bis zu etwa 50 Meter von der Audio-Quelle weg bewegen, ohne dass die Übertragung abreißt. Auch Wände soll das Funksignal überwinden, allerdings geht die Reichweite dann erfahrungsgemäß stark zurück.

Albatron Widio mit Zubehör. Wichtigste Komponenten sind der Empfänger (Mitte links) und die Basisstation (unten in der Mitte)
Vergrößern Albatron Widio mit Zubehör. Wichtigste Komponenten sind der Empfänger (Mitte links) und die Basisstation (unten in der Mitte)
© 2014
0 Kommentare zu diesem Artikel
1242582