109068

Bewegung in der Malware-Rangliste

02.11.2006 | 15:51 Uhr |

In der Liste der Top-Ten-Viren im Oktober tauchen erstmals Varianten des Stration-Wurms auf. Dieser wurde im Oktober in mehreren Wellen Spam-artig verbreitet, mit ständig neuen Varianten.

Die vom britischen Antivirus-Hersteller Sophos herausgegebene Malware-Statistik weist für den Oktober 2006 zwei Neuzugänge auf. Beides sind Varianten des "Stration"-Schädlings (oder auch "Warezov"). Wie berichtet wurden im Oktober Wellen von Spam-artig verbreiteten Mails mit diesem Wurm als Anhang versandt. Mehrere hundert Varianten des Schädlings wurden so in kurzer Folge in Umlauf gebracht.

Die Spitzenpostition von "Netsky-P" konnte Stration zwar nicht angreifen, setzte sich jedoch immerhin gleich auf Platz 3 der Sophos-Rangliste. Der im Januar aufgetauchte Wurm "Nyxem" ( CME-24 ) rutschte auf den neunten Rang ab. Die weiteren Plätze werden wie in den Vormonaten von den altbekannten Schädlingen der "Mytob"-Familie sowie je einer Variante aus den Familien "Bagle", "Netsky" und "Zafi" belegt.

Die Oktober-Statistik von Kaspersky Labs zeigt ein ähnliches Bild. Der hier als "Warezov" verzeichnete Stration-Wurm belegt nicht nur zwei Plätze unter den Top 10 sondern auch noch weitere dahinter. Auch hier führt Netsky die Rangliste an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
109068