2177279

Better Call Saul: Zweite Staffel startet auf Netflix

17.02.2016 | 13:07 Uhr |

Die erste Folge der zweiten Staffel der gefeierten US-Serie Better Call Saul ist ab sofort über Netflix Deutschland abrufbar.

Das Warten hat ein Ende: Ab sofort ist auf Netflix die erste Folge der zweiten Staffel von Better Call Saul verfügbar. Am Dienstag feierte die Folge auf der Berlinale ihre Premiere. Nun können sie auch alle Netflix-Nutzer anschauen. Fortan wird jeden Dienstag eine weitere Folge zu sehen sein. Ab dem 19. April 2016 werden dann auf Netflix alle zehn Folgen der zweiten Staffel von Better Call Saul abrufbar sein.

Die erste Folge der zweiten Staffel von Better Call Saul trägt den Titel "Wechsel". Sie kann wahlweise im englischen Original (wahlweise mit deutschen Untertiteln) oder in der deutschen Synchronisation angeschaut werden. Praktisch: Vor dem Start der zweiten Staffel darf man sich auch eine Zusammenfassung der ersten Staffel anschauen.

In Better Call Saul wird die Vorgeschichte zur erfolgreichen TV-Serie Breaking Bad erzählt, von der übrigens auf Netflix alle fünf Staffeln abrufbar sind. Die Breaking-Bad-Macher Vince Gilligan und Peter Gould sind auch für "Better Call Saul" verantwortlich.

In der ersten Staffel wurde Jimmy McGill vorgestellt, aus dem schließlich Saul Goodman werden soll. Als unbedeutender Anwalt, der kaum über die Runden kommt, sucht er nach seiner wahren Bestimmung. An der Seite von Jimmy – und öfters auch gegen ihn – arbeiten Jonathan Banks als Mike Ehrmantraut, Michael McKean als Chuck McGill, Rhea Seehorn als Kim Wexler, Patrick Fabian als Howard Hamlin und Michael Mando als Nacho Varga.

Filme und Serien streamen: Netflix und Co im Vergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel
2177279