25.01.2012, 15:47

Frank Ziemann

Betrug oder Malware

Falsche Camera+ App im iPhone App Store

Gefälschte Camera+ App im App Store

Im Apples vermeintlich sicheren App Store ist eine gefälschte Fassung der beliebten App Camera+ zum Kauf angeboten worden. Sie ist recht schnell entfernt worden, die Frage bleibt jedoch, wie es dazu kommen konnte.
Apples App Store gilt im Vergleich zu Googles Android Market als recht sicher. Manipulierte oder gefälschte Apps, die schädliche Funktionen enthalten oder einfach nur Betrug sind, sollten bei Apples Vorabprüfung auffallen und gar nicht erst bis ins Angebot gelangen. Doch am letzten Wochenende hat es jemand geschafft eine falsche App unter dem Namen der beliebten Anwendung Camera+ in den App Store zu schleusen.
Für einige Stunden hat es eine Camera+ Version 4.0 dort angeboten worden, obwohl die Original-App von Tap Tap Tap erst bei der Versionsnummer 2.4 angekommen ist. Als Hersteller der Fake-App ist "Pursuit Special" angegeben worden Wie das Original sollte sie 99 Cent kosten. Noch am gleichen Tag hat Apple die Fälschung wieder entfernt.
Für Sicherheitsforscher war das offenbar ein wenig zu schnell. Graham Cluley berichtet zwar im Sophos Blog über die falsche App, doch der Antivirushersteller konnte keine Kopie der Software ziehen, bevor sie entfernt wurde. Daher bleibt unklar, ob es sich um Betrug handelt oder um eine manipulierte App mit möglicherweise schädlichen, verdeckten Funktionen.
Wie die Fälschung durch die Prüfung kommen und ins offizielle Angebot des App Store gelangen konnte, bleibt offen. Eine Stellungnahme Apples liegt bislang nicht dazu davor. Manipulierte Apps sind im letzten Jahr mehrfach im Android Market aufgetaucht, da Google keine strengen Eingangskontrollen durchführt.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1307179
Content Management by InterRed