1764381

Bethesda kündigt Wolfenstein: The New Order an

08.05.2013 | 05:30 Uhr |

Mit Wolfenstein: The New Order soll ein neuer Ableger erscheinen, der nicht von id Software entwickelt wird und auf Sci-Fi-Nazis setzt.

Der Spielehersteller Bethesda Softworks hat heute mit Wolfenstein: The New Order einen neuen Teil der Ego-Shooter-Reihe angekündigt. Erstmals findet die Entwicklung des Ego-Shooters nicht bei id Software statt, der Publisher setzt stattdessen auf das noch unbekannte Studio MachineGames.

Auch beim Feindbild erwartet Wolfenstein-Fans eine große Änderung. Die Geschichte des Spiels ist im Jahre 1960 angesiedelt. Die Nazis haben ihre Uniformen gegen riesige Mechs getauscht, mit denen sie den Widerstand der Menschen in Europa brechen wollen.

Als Grundgerüst für die Spielwelt von Wolfenstein: The New Order dient voraussichtlich die id Tech 5 Engine, die auch in Rage und dem kommenden Doom 4 Verwendung findet. Der Ego-Shooter soll für Xbox 360 , PlayStation 3 , den PC sowie die nächste Konsolen-Generation von Microsoft und Sony veröffentlicht werden. Einen konkreten Termin nannte Bethesda jedoch bislang nicht.

Xbox 720, Playstation 4, Ouya & Co.: Diese Konsolen kommen 2013

Einen ersten Eindruck von Wolfenstein: The New Order verschafft ein Teaser-Trailer, der die Stimmung des Spiels gut einfängt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1764381