1179677

Skyrim-Baby bekommt lebenslanges Spiele-Abo

17.11.2011 | 18:28 Uhr |

Die Eltern des am 11. November 2011 geborenen Dovahkiin Tom Kellermeyer haben an Bethesdas Baby-Namen-Aktion teilgenommen und bekommen ab sofort alle Spiele des Publishers zum Nulltarif frei Haus.

 Im Februar hatte Publisher Bethesda zu einer außergewöhnlichen Aktion aufgerufen. Alle Paare, die am 11. November 2011, dem Release-Termin für den Rollenspiel-Blockbuster The Elder Scrolls V: Skyrim, ein Kind zur Welt bringen und ihm den Namen Dovahkiin geben, bekommen bis an ihr Lebensende alle Bethesda-Spiele zum Nulltarif frei Haus. Dovahkiin bedeutet in der Spielwelt von The Elder Scrolls so viel wie „Drachen-Geborener“.

Als Wettbewerbsgewinner sind schließlich Megan und Eric Kellermeyer hervorgegangen, die ihren am 11. November geborenen Sohn, Dovahkiin Tom Kellermeyer getauft haben. In ihrem Blog erklären die stolzen Eltern, dass sie etwas Besonderes für ihr Baby tun wollten. Das Paar habe gründlich über die Konsequenzen eines solch außergewöhnlichen Namens nachgedacht und sich letztendlich dafür entschieden. Sollte es bei der Einschulung doch Probleme geben, kann Baby Dovahkiin noch auf seinen traditionellen zweiten Vornamen zurückgreifen.

Skyrim angespielt - auf Drachen-Jagd in Himmelsrand

Skyrim ist der fünfte Teil der The-Elder-Scrolls-Reihe von Publisher Bethesda. In der riesigen Rollenspiel-Welt gilt es zahlreiche Abenteuer zu bestehen und in die alles entscheidende Schlacht gegen mächtige Drachen zu ziehen. Der Titel ist seit 11. November 2011 für den PC sowie die beiden HD-Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360  erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1179677