2230322

Bethesda: Keine Vorab-Test-Versionen mehr für die Presse

26.10.2016 | 16:12 Uhr |

Bethesda will Medienvertretern auch weiterhin Testmuster erst einen Tag vor dem Release zukommen lassen.

Viele Spielehersteller verschicken Test-Versionen ihrer neuen Games oft schon mehrere Wochen vor dem offiziellen Release an Journalisten, Blogger und YouTuber. Auf diese Weise stehen Testberichte meist pünktlich zur Veröffentlichung bereit.

Hersteller Bethesda will diese Politik künftig ändern . Alle Medienvertreter, die ein Testmuster erhalten, bekommen dieses erst einen Tag vor Release. Bei der Ende Oktober erscheinenden Skyrim Special Edition sowie bei dem für den 11. November geplanten Release von Dishonored will Bethesda so verfahren.

Einen Testlauf der neuen Muster-Politik startete Bethesda bereits beim im Mai erschienenen Ego-Shooter Doom . Pressevertreter erhielten Vorab-Versionen nur einen Tag vor der Veröffentlichung. Dies hätte laut Bethesda bei Spielern Vorbehalte bezüglich der Qualität des Spiels ausgelöst. Die hohen Wertungen von durchschnittlich 85 Prozent hätten diese Bedenken jedoch schnell widerlegt.

Top 50: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

0 Kommentare zu diesem Artikel
2230322