115878

Betaphase: Runde 12 für den Website Watcher 3.60

11.11.2003 | 12:11 Uhr |

Mitte-/Ende August diesen Jahres begann die Betaphase für Version 3.60 des Website-Watchers und dem Entwickler Martin Aignesberger scheint die Puste noch immer nicht auszugehen - mittlerweile steht nämlich Beta 12 zur Verfügung.

Mitte-/Ende August diesen Jahres begann die Betaphase für Version 3.60 des Website-Watchers und dem Entwickler Martin Aignesberger scheint die Puste noch immer nicht auszugehen - mittlerweile steht nämlich Beta 12 zur Verfügung.

Die neue Version wartet mit einigen kleineren Änderungen und Verbesserungen auf. So wurden einigen Bugfixes durchgeführt, wie etwa ein Problem mit einem Wildcard-Filter. Darüber hinaus werden herunter geladene Websites (Stichwort: UTF-8-Format) korrekt im internen Browserfenster dargestellt.

Website Watcher meldet Veränderungen bei PC-WELT.de

Bei den Einstellungen "Allgemein, Archiv" kann nun das "Local Website Archive" aktiviert werden, es tritt dann an Stelle des internen Archivs - die Archiv-Funktion ist nur im Expert-Modus sichtbar. Eine weitere Veränderung: Die Status-Rubrik zeigt an, wenn eine Website keines der angegebenen Keywords enthält.

Das Programm läuft auf Rechnern unter Windows 9x, ME, 2000, NT sowie XP. Der Download beträgt etwa 1,4 Megabyte. Die für den privaten Gebrauch gedachte Einzelplatzversion schlägt mit 29,95 Euro zu Buche. Potenzielle Käufer können die Software natürlich vorher testen - 30 Tage stehen dazu zur Verfügung.

Download: Website Watcher 3.60 Beta 12

0 Kommentare zu diesem Artikel
115878