124890

Beta von IE 5.5

07.04.2000 | 16:04 Uhr |

In aller Stille stellte Microsoft die Betaversion 5.5 des Internet Explorers zum Download auf seine Website. Highlights sind verbesserte Navigations- und Druckfunktionen, eine neue Druck-Vorschau sowie zahlreiche Updates für Web-Entwickler.

In aller Stille stellte Microsoft die Betaversion 5.5 des Internet Explorers zum Download auf seine Website. Highlights sind verbesserte Navigations- und Druckfunktionen, eine neue Druck-Vorschau sowie zahlreiche Updates für Web-Entwickler.

Diese Version ist zudem die erste öffentliche Ausgabe des Browsers, die die 128-Bit-Verschlüsselung unterstützt. Ansonsten sieht der Endanwender wenig Neues im Vergleich mit der Vorgängerversion.

Teilweise enttäuscht von dieser Betaversion könnten vor allem Windows-2000-Anwender sein, meint Paul Thurrot, Herausgeber eines Windows-Newsletters. Sie können nur den Browser installieren, nicht jedoch die anderen Tools. Laut Microsoft sollen die anderen IE-Komponenten wie Outlook Express separat und kurz nach der offiziellen Verfügbarkeit des IE 5.5 geliefert werden. Das größte Problem für Windows-2000-Anwender: Der Internet Explorer 5.5 unterstützt nicht die automatische Windows-Update-Funktion - das heißt, die Nutzer müssen sich um Windows-Updates selbst kümmern und von entsprechenden Sites herunterladen.

Die offizielle Markteinführung des Internet Explorer 5.5 ist für Ende Mai geplant. Der Browser soll auch in Windows Me enthalten sein, das im Juni auf den Markt kommt. (PC-WELT, 06.04.2000, he)

Download der IE-5.5-Beta

Netscape 6.0 vorgestellt (PC-WELT Online, 5.4.2000)

Windows Me: Strafe für Unternehmen? (PC-WELT Online, 16.3.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
124890